Kritischer Erfolgsfaktor

From Lexikon (Strato)
Jump to: navigation, search
kritischer Erfolgsfaktor
  1. In der Strategieentwicklungwerden nach John F. Rockart (MIT) als kritische Erfolgsfaktoren des Unternehmens diejenigen betrieblichen bzw. marktwirtschaftlichen Faktoren bezeichnet, die über Erfolg und Misserfolg bei der Erreichung der strategischen Unternehmensziele entscheiden. Die KEF-Analyse ist ein Top-down-Ansatz, bei dem ausgehend von den Unternehmenszielen per Interviewtechnik KEFs ermittelt werden, für die dann Maßgrößen und Kontrollverfahren definiert werden. Daraus kann u.a. der Informationsbedarf für Führungsinformationssysteme abgeleitet werden.
  2. Im Projektmanagement: Bestimmende Faktoren für den Erfolg von Projekten. Die Analyse der kritischen Erfolgsfaktoren basiert auf periodischer Einschätzung und Visualisierung der Faktoren. Sie ermöglicht Trendaussagen zu Projektrisiken und zur Wirksamkeit von Korrekturmaßnahmen.

Siehe: Projektmanagement, Risk Management, Strategie, Unternehmensstrategie